Alpenbaum Service, Alexander Holleis

Baumpflege, Baumschnitt baumschonend mittels Seilklettertechnik

Baumpflege

Die Baumpflegemaßnahmen werden bei uns mittels Seilklettertechnik baumschonend durchgeführt. Die Pflegemaßnahmen werden von uns bei der kostenlosen Besichtigung ermittelt und je nach Bedarf ausgeführt.

Pflegemaßnahmen

Kronenpflege

Um einer unerwünschten Entwicklung der Krone vorzubeugen, werden bei der Kronenpflege reibende oder überlange Äste entfernt, Zwieselbildung vorgebeugt. Totholz sowie instabile oder bruchgefährdete Äste werden beseitigt.

Kronen-Einkürzung

Einkürzung der gesamten Krone oder Kronenteilen in ihrer Höhe oder ihrer Breite. Wir empfehlen diese Baumschnitt Maßnahme, wenn der Baum zu viel Schatten wirft zB bei Solaranlagen, in Gärten oder an Gebäuden streift oder zum Nachbargrundstück hängt.

Lichtraumprofilschnitt

Äste, welche in den Gehweg oder die Fahrbahn ragen, werden entfernt, damit der gesetzlich vorgeschriebene lichte Raum über der Straße eingehalten wird. Bei öffentlichen Straßen beträgt dieser mindestens 4,5 m Höhe, bei öffentlichen Gehwegen mindestens 2,5 m.

Beseitigung von Totholz

Wir entfernen abgebrochene und tote Äste oder Kronenteile nach Wind- oder Schneebruch.

Entfernung von baumfremden Bewuchs

Wir entfernen Efeu, wilder Wein, Waldrebe, etc.

Jungbaumpflege / Kronenerziehungsschnitt

Mit dieser Maßnahme des Baumschnitts beugen wir erste Fehlentwicklungen der Krone vor oder korrigieren diese. Man sollte den Baum früh auf seine Funktion vorbereiten: Konkurrenztriebe werden entfernt, das Lichtraumprofil wird früh hergestellt.

Sondermaßnahmen

Kronensicherungsschnitt

Bei stark geschädigten Bäumen ist oft eine Reduktion der gesamten Krone notwendig, um Sicherheit wieder zu gewährleisten. Auch bei Bäumen, die noch nicht ganz abgetragen werden sollen oder dürfen, aber nur noch eine kurze Lebenserwartung haben, wird der Kronensicherungsschnitt gemacht.

Kappung / Vorbereitung Zur Fällung

Bei einer Kappung kommt es zur starken Einkürzung der Krone mit Schnittstellen von über 10 cm Durchmesser. Dies dient lediglich zur Vorbereitung einer Fällung und ist keine fachgerechte, langfristige Pflegemaßnahme!